Sale 20%

Converse Chuck Taylor All Star

Ab 61,60 CHF Regulärer Preis 77,00 CHF
Marken
Artikelnummer
M7650
Online auf Lager
Wir können Ihnen sagen, dass es sich um den OG-Basketballschuh handelt, der vor über 100 Jahren hergestellt wurde. Oder dass das Design weitgehend gleich geblieben ist, weil man sich mit einer guten Sache anlegen sollte. Oder wie es zum inoffiziellen Sneaker all Ihrer Lieblingskünstler und -musiker wurde, die es sich jeweils zu eigen gemacht haben. Ja, wir könnten viele Geschichten teilen, aber die wichtigste ist nicht unsere - es ist deine. So und wohin bringen Sie Ihre Chucks. Das Erbe ist lang, aber was als nächstes kommt, liegt bei Ihnen. Wir machen nur den Schuh. Sie machen die Geschichten.

Das Canvas-Obermaterial ist leicht und langlebig.
Die zeitlose Silhouette, die Sie kennen und lieben.
Hoher Bekanntheitsgrad für klassische Berichterstattung.
Mediale Ösen verbessern den Luftstrom.
Klassischer All Star Knöchel Patch.

Der Converse Chuck Taylor All Star Sneaker wurde 1917 entwickelt und war der ursprüngliche Basketballschuh. Seine Verwendung hat sich im Laufe der Jahre geändert, aber es ist immer noch perfekt in seiner Einfachheit. Mit seiner zeitlosen Silhouette, der vulkanisierten Gummisohle und dem unverwechselbaren Knöchelfleck ist der Chuck bereit, ihn zu Ihrem eigenen zu machen.

Bald trugen sowohl Basketballteams als auch amerikanische Jungen Converse "Chuck Taylor" All Stars. In den 1930er Jahren entwarf Chuck Taylor das weiße High-Top-Modell für die Olympischen Spiele 1936, und der Schuh mit seiner patriotischen roten und blauen Verzierung wurde zusammen mit allen schwarzen Canvas- und Ledermodellen des All Star sehr beliebt. Noch heute können Sie entweder das helle optische Weißmodell oder ein cremefarbenes ungefärbtes Modell kaufen, das als ungebleichtes oder natürliches Weiß bezeichnet wird.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde 1949 das klassische schwarz-weiße Chuck Taylor All Star High Top eingeführt, ein viel auffälligerer Schuh als die bis dahin hergestellten monochromen schwarzen Modelle. Basketball war jetzt ein wichtiger Profisport. Chuck Taylor All Stars war der Schuh für Profis, College-, Highschool- und alle ernsthaften Spieler, und diese markanten schwarzen oder weißen High-Tops waren Teil des Looks jedes Teams.

1957 wurde der Low Cut All Star eingeführt und wurde als lässigere Alternative zum High Top populär. Zu diesem Zeitpunkt hatte Converse einen Anteil von 80% an der gesamten Sneaker-Branche. Aufgrund seiner unermüdlichen Bemühungen, den Sport zu fördern, wurde Taylor als "Botschafter des Basketballs" bezeichnet und 1968 wurde Charles H. "Chuck" Taylor in die Basketball Hall of Fame aufgenommen. Leider ist er ein Jahr später verstorben.
Mehr Informationen
Geschlecht Unisex
Farbe Weiß
Verfügbarkeit Verfügbar
Description Wir können Ihnen sagen, dass es sich um den OG-Basketballschuh handelt, der vor über 100 Jahren hergestellt wurde. Oder dass das Design weitgehend gleich geblieben ist, weil man sich mit einer guten Sache anlegen sollte. Oder wie es zum inoffiziellen Sneaker all Ihrer Lieblingskünstler und -musiker wurde, die es sich jeweils zu eigen gemacht haben. Ja, wir könnten viele Geschichten teilen, aber die wichtigste ist nicht unsere - es ist deine. So und wohin bringen Sie Ihre Chucks. Das Erbe ist lang, aber was als nächstes kommt, liegt bei Ihnen. Wir machen nur den Schuh. Sie machen die Geschichten.

Das Canvas-Obermaterial ist leicht und langlebig.
Die zeitlose Silhouette, die Sie kennen und lieben.
Hoher Bekanntheitsgrad für klassische Berichterstattung.
Mediale Ösen verbessern den Luftstrom.
Klassischer All Star Knöchel Patch.

Der Converse Chuck Taylor All Star Sneaker wurde 1917 entwickelt und war der ursprüngliche Basketballschuh. Seine Verwendung hat sich im Laufe der Jahre geändert, aber es ist immer noch perfekt in seiner Einfachheit. Mit seiner zeitlosen Silhouette, der vulkanisierten Gummisohle und dem unverwechselbaren Knöchelfleck ist der Chuck bereit, ihn zu Ihrem eigenen zu machen.

Bald trugen sowohl Basketballteams als auch amerikanische Jungen Converse "Chuck Taylor" All Stars. In den 1930er Jahren entwarf Chuck Taylor das weiße High-Top-Modell für die Olympischen Spiele 1936, und der Schuh mit seiner patriotischen roten und blauen Verzierung wurde zusammen mit allen schwarzen Canvas- und Ledermodellen des All Star sehr beliebt. Noch heute können Sie entweder das helle optische Weißmodell oder ein cremefarbenes ungefärbtes Modell kaufen, das als ungebleichtes oder natürliches Weiß bezeichnet wird.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde 1949 das klassische schwarz-weiße Chuck Taylor All Star High Top eingeführt, ein viel auffälligerer Schuh als die bis dahin hergestellten monochromen schwarzen Modelle. Basketball war jetzt ein wichtiger Profisport. Chuck Taylor All Stars war der Schuh für Profis, College-, Highschool- und alle ernsthaften Spieler, und diese markanten schwarzen oder weißen High-Tops waren Teil des Looks jedes Teams.

1957 wurde der Low Cut All Star eingeführt und wurde als lässigere Alternative zum High Top populär. Zu diesem Zeitpunkt hatte Converse einen Anteil von 80% an der gesamten Sneaker-Branche. Aufgrund seiner unermüdlichen Bemühungen, den Sport zu fördern, wurde Taylor als "Botschafter des Basketballs" bezeichnet und 1968 wurde Charles H. "Chuck" Taylor in die Basketball Hall of Fame aufgenommen. Leider ist er ein Jahr später verstorben.